Der neue 21-Brand-Blackjack ist eine stark verbesserte Version des herkömmlichen Blackjack-Spiels. Dieses verbesserte Spiel hat im Laufe der Jahre seine Popularität unter den Online-Spielern gesteigert.

Vergleicht man den neuen Blackjack mit dem traditionellen, so kann der Spieler beim 21-Burn-Blackjack seine zweite Karte für jede beliebige Karte brennen lassen. Wenn Sie also mit den herkömmlichen Blackjack-Spielen vertraut sind, sich aber anspruchsvollere Funktionen wünschen, dann ist der 21-Burn-Blackjack das richtige Spiel für Sie.

21 Burn-Blackjack-Spielregeln

 

Die meisten der 21 Blackjack-Regeln sind dem traditionellen Blackjack recht ähnlich. Dennoch wurde das Spiel mit Funktionen verbessert, die dem Spiel aufregende Wendungen verleihen, die es noch fesselnder, spannender und interessanter machen.

Der primäre strategische Faktor des 21-Burn-Blackjack ist die beliebte “Burn-Option”. Um ein Gefühl dafür zu vermitteln, wie sie funktioniert, stellen Sie sich ein Szenario vor, bei dem Ihre erste Karte ein Ass ist, Ihre zweite Karte einen niedrigen Wert hat und der Kartengeber eine starke Karte zeigt. In dieser Situation werden Sie höchstwahrscheinlich die zweite Karte verschenken und eine neue Karte nehmen wollen. Nun, wenn Sie den schwarzen 21er-Buben spielen, können Sie Ihre zweite Karte leicht für eine neue Karte brennen, wenn Sie sie nicht wollen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie Ihre zweite Karte für eine zufällige Karte brennen müssen; Sie müssen dann einen Brenneinsatz platzieren. Der Brenneinsatz entspricht in der Regel der Hälfte Ihres ursprünglichen Einsatzes bzw. Ihrer ursprünglichen Einsatzsumme.

Es gibt bestimmte Regeln, die in der Regel entscheidend sind, wenn Sie den 21-Burn-Blackjack spielen möchten.

Hier sind die wichtigsten Regeln für den 21-Burn-Blackjack:

  • Es werden sechs Decks gespielt
  • Der Kartengeber wird auf weiche 17
  • Für einen gewinnenden Blackjack wird sogar Geld bezahlt
  • Ein Spieler hat die Möglichkeit, zwei beliebige Karten zu verdoppeln, auch nach einer Teilung.
  • Paare können sich teilen, aber Sie können sie nicht erneut teilen
  • Einmalige Aufteilung
  • Es gibt keine Bestimmungen für das Verlassen oder die Kapitulation
  • Nach einem Split ist das Brennen der zweiten Karte nicht erlaubt.
  • Wenn Sie Ihr ursprüngliches Blatt und die offene Karte des Dealers überprüfen, können Sie sich dafür entscheiden, einen
  • Brenneinsatz zu platzieren. Der Betrag, den Sie für das Brennen einer Karte setzen, muss genau der Hälfte des ursprünglichen
  • Wettbetrags entsprechen. Sobald ein Brenneinsatz getätigt wird, wird Ihre zweite Karte automatisch gebrannt und folglich nach dem Zufallsprinzip durch eine neue Karte ersetzt.

Burn Bet Pay-Analyse Burn Card Pays:

  • Pik-Ass – 7 zu 1.
  • Andere Asse – 2 zu 1.
  • Andere Karten – Sie verlieren.

21 Burn Blackjack Spielstrategie

Die Herangehensweise, die für den 21-Brand-Blackjack verwendet wird, ist normalerweise ähnlich der konventionellen Blackjack-Strategie online. Da Sie jedoch eine Burn-Instrumentation platzieren können, müssen Sie vorsichtiger sein. Indem Sie Ihre zweite Karte verbrennen, kann sie sich in manchen Situationen als wichtig erweisen. Und wenn Sie Glück haben, erhalten Sie am Ende eine bessere Hälfte zum halben Betrag Ihres ursprünglichen Einsatzes. Solche Regeln machen das Spiel ziemlich riskant.

Allein schon der Brenneinsatz ist negativ. Um es klar zu sagen: Die Spieler können mit einem Verlust von etwa 67% des Betrags rechnen, auf den sie gesetzt haben, bevor sie die mit dem Blackjack-Einsatz verbundenen Vorteile in Betracht ziehen. Da Sie nur die Hälfte Ihres ursprünglichen Einsatzes setzen müssen, können Sie die Option “Burn” nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie in der Lage sind, den Wert Ihres Blackjack-Einsatzes um 67% von 50% zu erhöhen, was 33,65% entspricht.

Die folgende Strategie zeigt, wann der Spieler die Option zum Brennen aufrufen kann; normalerweise, wenn der Wert des Brennens höher als 33,65% ist.

  • blackjack cardBrennen Sie nur, wenn Ihre erste Karte 7, die zweite 8 oder 9 und die offene Karte des Dealers 7 ist.
  • Brennen Sie nur, wenn die erste Karte entweder eine 8, 9, 10 oder ein Ass ist.
  • In anderen Situationen als den oben genannten, brennen Sie nicht

Was macht den 21-Burn-Blackjack populär?

Das 21-Blackjack-Spiel stammt von einem Softwareentwickler und -lieferanten (Betsoft), der in der Glücksspielindustrie bereits einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen hat, was durch die zahlreichen von ihm entworfenen Casino-Spiele belegt wird. Dies macht das Spiel für normale Kasinospieler akzeptabel.

Darüber hinaus bietet das 21-Blackjack-Spiel Grafiken, die attraktiv, faszinierend und auffallend sind. Es hat verbesserte Wendungen gebracht, die es zu jeder Zeit zu einer beträchtlichen Option machen. Und schließlich ist das Spiel leicht zu spielen. Sie müssen jedoch besonders vorsichtig sein, wenn Sie über die Option des Brenneinsatzes nachdenken.

 

“Wie unterscheidet sich Blackjack von “21”-Spielen wie Spanish 21 und Pontoon?

 

cards blackjack

“21”-Spiele und exotische Blackjack-Varianten haben normalerweise alle möglichen ungewöhnlichen Regeln, von denen einige für den Spieler viel günstiger sind. Sie neigen jedoch auch dazu, dies mit sehr schlechten Auszahlungsraten für natürliche Blackjacks auszugleichen und können dem Dealer mit bestimmten Arten von Schüben auch den Gewinn einbringen.

Wenn Sie sich hinsetzen und nachrechnen, enden 21 Varianten und Oddball-Blackjack-Spiele in der Regel mit einem ungünstigeren Hausvorteil als Standard-Blackjack, auch wenn die Regeln auf den ersten Blick liberaler erscheinen mögen.

 

“Was wird beim Blackjack gebrannt?”

 

An einigen Blackjack-Tischen ist es üblich, vor Spielbeginn die erste Karte von jedem neuen Schuh abzuwerfen. Die Regeln für das Sehen dieser Karte variieren von Ort zu Ort, manchmal sogar von Geber zu Geber.

Einige zeigen sie automatisch dem Tisch, andere müssen gefragt werden, und (selten) haben einige Kasinos die Politik, sie dem Spieler niemals zu zeigen.

Kartenzähler würden natürlich lieber die gebrannte Karte sehen, aber im Allgemeinen halten sie es nicht für eine große Sache, wenn sie es nicht können, da sich hinter der ausgeschnittenen Karte normalerweise eine gewisse Menge an Karten befindet, die sie ohnehin nie zu sehen bekommen.

Diese Praxis war eigentlich nicht dazu gedacht, die Kartenzählung zu verhindern. Sie war eigentlich dazu gedacht, einen unethischen Trick namens “Kartenlenkung” zu verhindern.

Sie verhindert, dass Spieler (oder zwielichtige Dealer) die oberste Karte markieren oder vor der Austeilung versehentlich den Spielern ausgesetzt werden. Wenn das Casino Karten brennen möchte, um das Zählen der Karten zu verhindern, würde es periodisch mehrere Karten in der Mitte des Schuhs brennen, um die Spielerzahlen effektiver zu verfälschen.

 

Warum 21 Burn Blackjack spielen?

 

21 Burn Blackjack mag Spaß machen, aber es ist eine knifflige Spielvariante. Eine maximale Auszahlung von 7:1, die Sie erhalten können, wenn Sie ein Pik-As erhalten, da die Burn-Karte als Grund genug erscheinen mag, sie zu spielen. Dennoch muss man Glück haben, um sie zu erhalten. Da bei einem Blackjack nur ein gerader Betrag ausgezahlt wird, ist das von Betsoft betriebene Blackjack-Spiel Ihre Zeit und Ihr Geld nicht wert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *